Der September steht ganz im Sinne unserer jüngsten Footballer – gleich drei Turniere stehen für Cottbus Crayfish Flagstorm auf dem Programm. So fand am vergangenen Sonntag unser Heimturnier statt und wir begrüßten als Gäste die Berlin Bullets, die Potsdam Royals und die Frankfurt (Oder) Red Wings (Flagfootball bei den Frankfurt (Oder) Red Cocks). Um den Sieger zu ermitteln, spielte jeder gegen, so dass alle vier Mannschaften jeweils drei Spiele hatten.

Im ersten Spiel spielten wir gegen die Berlin Bullets. Nach kleineren Startschwierigkeiten ging der Spielplan letztlich auf und die Offense konnte punkten. Letztlich reichte es zu einem knappen Sieg mit 20:19.
Im zweiten Spiel waren die favorisierten Potsdam Royals unsere Gegner. Durch individuelle Fehler und einer schwierig zu stoppenden “Ein-Mann-Offense” der Potsdamer mussten wir uns zwar mit 33:13 deutlich geschlagen geben. Auch wenn es das Ergebnis nicht wiederspiegelt, konnten wir spielerisch auch in der zweiten Partie überzeugen.
Im Spiel drei wurden letztlich die Platzierungen ausgespielt. Unsere Gegner waren dabei die Frankfurt (Oder) Red Wings. Die fehlende Konzentration bei einigen unser Spieler, gepaart mit den körperlich fitteren Frankfurtern führte letztlich zu einer deutlichen 35:13 Niederlage.

Im Ergebnis sahen die Platzierungen der Mannschaften wie folgt aus:
1. Frankfurt (Oder) Red Wings
2. Potsdam Royals
3. Cottbus Crayfish Flagstorm
4. Berlin Bullets

Wir danken allen Teams und Helfern und freuen uns auf das nächste Turnier, am 17.09.2017 bei den Potsdam Royals.

Hier noch alle Fotos von unseren Spielen: https://www.flickr.com/photos/cottbuscrayfish/sets/72157685051743532